Laufend Mukoviszidose, na und?!
Laufend Mukoviszidose, na und?!

303 Tage später - das Laufcomeback !

 

Nach dem erfolg-reichen Laufcome-back im Mai 2014, aufgrund meiner Not-Operation 2013, habe ich nach der 2016-ner OP erneut ein Laufcomeback ausgerufen. Das Comeback2.0 sozusagen. Ich habe versprochen Zurückzukommen und ich habe mein Ver-sprechen gehalten. Ich habe es wieder einmal geschafft!

 

100 Tage nach der OP am 01. Juli 2016 hatte ich es bereits wieder in die Laufschuhe geschafft. Am 14. Mai 2017 ist mir beim Elbebrückenlauf in Magdeburg wieder der Halbmarathon gelungen. In den vergangenen 10 Monaten musste ich 12 Kilogramm zurückgewinnen, sowie einiges meiner Lungenkapazität.

 

Trotz der immensen Laufleistung von über 170 Kilometer in den letzten beiden Monaten vor meinem Comeback, war der Lauf alles andere als leicht. Ich musste an manchen Stellen ordentlich beißen und kämpfen. Vor allem mental war es eine Heraus-forderung.

 

Im Ziel angekommen wurde ich abermals von Family & Friends empfangen, welche begleitend auch schon an der Strecke standen. Zurückgekommen zu sein, war emotional wieder einmal ein Höhepunkt, denn ich hatte letzten Sommer durch meine Operation und der daraus resultierenden wochenlangen künstlichen Ernährung viel "Federn" gelassen. Umso schöner war das Gefühl im Ziel!

 

I AM BACK !

Der bisherige

erlaufende Spendenumfang (2011-2019) beläuft sich auf über 15.000,- €

 

 

Die letzten beiden Projekte:

 

 

2018:

Brockenmarathon 42,195km + 1.137 Höhenmeter

-> 3.554,-€

 

2015:

60 Kilometer Ultramarathon

-> 5.632,88 €

 

jeweils für den...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© in-go-go-go / Ingo Sparenberg